Webpelz


DECKEN  •  KISSEN

Bei Tag und Nacht Homeware in Mannheim finden Sie eine außergewöhnliche und feine Auswahl an Decken und Kissen aus Webpelz. Garantiert ein zartes und unvergessliches Gefühl auf Ihrer Haut. Die perfekten Produkte für daheim, die den stressigen Alltag vergessen lassen und zur puren Entspannung einladen. Schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch bei uns um. Bei Fragen und Wünschen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.


CARMA (Wolf, Fuchs, Luchs, Puma, Grizzly, Panther, Lamm, Zebra, Tibet und Merino)

Carma Plaids und Kissen sind seit über 20 Jahren erste Wahl, wenn kuschelige und täuschend echt wirkende Decken und Accessoires aus Webpelz gefragt sind. Die exklusiven Wohnaccessoires begeistern schon mit natürlicher Optik und stehen ihren Originalen in nichts nach. Als edle Fell- und Pelzimitate bieten sie das wohnlich weiche Gefühl von echtem Fell bei vollständig synthetischer Herstellung. Die hochwertigen Carma Plaids und Accessoires haben sich zu echten Klassikern entwickelt, die in keinem Zuhause fehlen dürfen. Die Decken und Wohnaccessoires aus Webpelz bieten ein warmes und weiches Gefühl der Geborgenheit, auf das man nicht mehr verzichten möchte. In unserem Shop können Sie das Carma Plaid Ihrer Wahl sowie das passende Kissen bestellen. Das Sortiment bietet Ihnen zahlreiche Decken in unterschiedlichen Designs, mit denen es sich noch gemütlicher wohnen lässt. Schauen Sie sich alle Artikel in Ruhe an und entdecken Sie hochwertige Plaids, die Ihren Wohnraum stilvoll bereichern. Unser Sortiment ist so umfangreich, dass für jeden Geschmack die passende Felldecke dabei ist. Zusammen mit einem gemütlichen Kissen steht den gemütlichen Stunden auf dem Sofa nichts mehr im Wege.


FELLHOF

Wer ein Fellhof-Erzeugnis kauft, erwirbt ein langlebiges Naturprodukt allerhöchster Qualität – und sollte einiges darüber wissen. Schafe werden nicht, wie etwa Zuchttiere in Pelztierfarmen, allein wegen ihrer begehrenswerten Felle gezüchtet. Sie leben frei in Herden auf großen Weideflächen, werden einmal im Jahr behutsam geschoren, liefern dabei Wolle, aus der Fellhof wärmende Pullover, Socken oder Hauben herstellen. Und werden sie eines Tages geschlachtet, bleibt das Fell als natürliches Nebenprodukt. Lamm- und Schaffelle verfügen über eine faszinierende Eigenschaft, die in ihrer Perfektion noch von keinem modernen synthetischen Textilstoff erreicht wurde: Temperaturen in jeder Jahreszeit auszugleichen, im Sommer zu kühlen, im Winter zu wärmen – und zugleich ein kuscheliges Schlafklima zu schaffen. Wie jedes tierische Naturprodukt muss auch das Fell haltbar, steril und pflegeleicht gemacht werden. Felle, die das Fellhof Haus verlassen, sind haut- und umweltfreundlich „Eco-Tan“ gegerbt und garantiert frei von schädlichen Stoffen.


ALBRECHT (Tibetlamm)

Unter dem Leitgedanken „Das Beste oder Nichts“ inspirieren die edlen Fell-Kreationen von Kürschnermeister Thomas Albrecht seit 1978 die Metropolen dieser Welt. Kongenial zu Design-Klassikern von Charles Eames oder zeitgenössischen vitra.-Kollektionen formt sich in exklusivem Manufaktum ein Stil, so individuell und avantgardistisch, dass er schon bald einen internationalen Sog entfaltet: von London bis Paris, von Tokio bis New York. Thomas Albrecht gilt als Architekt unter den Meister-Kürschnern. Fasziniert von der Herausforderung, ein altes Handwerk stilprägend weiterzuentwickeln, verzichten der Visionär und sein Kreativteam bewusst auf technische Hilfsmittel. Stattdessen verfeinern sie lieber traditionelle Kunstgriffe und addieren innovative Finessen zu einem Produktionsprozess, der komplett vor Ort erfolgt, in Deutschland. Im Wandel der Jahrzehnte erweitert sich der künstlerische Handlungsradius um variantenreiches Artwork und dehnt sich aus: Aus begehrter Fur Fashion wird das viel prämierte Wohndesign – von luxuriösen Bodenfellen über kunstvolles Interieur bis hin zu Kult-Accessoires wie den originellen Flaschenhussen von Thomas Albrecht. Modern Art made in Germany – oft kopiert, nie erreicht.